Über uns...

 

Es war ein Sonntag, der 24. November 1912, ein schöner Herbsttag, als sich eine stattliche Zahl Kavalleristen ausserhalb von Lyssach einfand um eine freundschaftliche Schnitzeljagd zu veranstalten. Aus dieser Schnitzeljagd entstand die Absicht, einen Verein zu gründen. So war der Kavallerie-Reitverein Untere Emme geboren…

Zu dieser Zeit bestand nur aus männlichen Mitgliedern. Mit der Zeit fingen immer mehr weibliche Pferde- & Reitsportbegeisterte an, sich für das Vereinsleben zu interessieren und traten bei. Mit der Abschaffung der Kavallerie und der zunehmend weiblichen Beteiligung musste/durfte man in den späten Achtzigerjahren den Verein umbenennen: seither ist er ganz einfach der Reitverein Untere Emme…

Als einer der letzten Vereine im ZKV-Gebiet hat der RV Untere Emme keine Standarte, sondern ein Fähnli. Das war damals die Bedingung, damit die alten Kavalleristen dem "Ende" des Kavallerie-Reitvereins zustimmten. Seither weht unser Fähnli immer noch wunderschön im Wind…

Unser Vereinslokal und das Zuhause des Fähnlis ist das Restaurant Rudswilbad, "ds Bedli", in Ersigen. Hier findet auch alljährlich im Frühjahr unsere Hauptversammlung statt.

Die Vereinsaktivitäten umfassen ein breites Spektrum an Vielfältigkeit, vom gemütlichen Kegel- oder Bowling-Abend über den freundschaftlichen Wettstreit beim Minigolf bis hin zum jährlichen Schlussspringen, das als Abschluss der Springsaison sehr beliebt ist. So findet sich für jeden und jede mindestens ein Anlass, auch für Gönner- und Familienmitglieder!

An drei Sonntagen im Monat trifft man sich in einem der umliegenden Restaurants zum gemütlichen Kaffee oder je nachdem braucht's auch noch ein wenig "Kurven-Öl"… Und dann ergibt sich unter Umständen noch ein gemeinsamer Heimritt, wo einen vielleicht auch noch das eine oder andere Abenteuer erwartet… ;-)

Natürlich kommt bei uns die Kameradschaft nicht zu kurz, dafür sorgt unter anderem ein ausgelassener und immer wieder interessant und abwechslungsreich organisierter Zweitagesritt.

Alljährlich Ende April / Anfang Mai organisieren wir gemeinsam mit dem Reitclub Burgdorf den wohlbekannten und spannenden CS in Burgdorf auf der Schützematte, vor einer der schönsten Kulissen mit den imposanten Flüeh oder auch dem Schloss Burgdorf.

 

Alle Anlässe und Aktivitäten auf dem Jahresprogramm werden zur Jahresmeisterschaft gezählt und an der Hauptversammlung wird der Jahresmeister erkürt, der einen schönen Wanderpreis und eine Überraschung in Empfang nehmen darf. Den fleissigen Reiter, die mindestens 70% der Aktivitäten besucht haben, winken Gutscheine oder eine andere Überraschung…

 

Das Einzugsgebiet umfasst hauptsächlich die Gemeinden rund um Ersigen, Koppigen, Kirchberg BE, Alchenflüh, Rüdtligen und Aefligen.

Unsere Aktivitäten finden auch meistens in dieser Region statt.

Aktuell zählt der Verein 49 Aktivmitglieder, 4 Junioren, 28 Gönner, 7 Ehrenmitglieder und 30 Veteranen

 

Worum geht's bei uns...

Ursprünglich als Kavallerie-Reitverein gegründet, stehen bei uns immer noch dieselben Werte im Vordergrund und wir legen grossen Wert auf die Pflege der Kameradschaft (auch wenn das heute halt nicht mehr so militärisch zu und her geht wie früher...) und wir vertreten die Interessen unseres Hobbys Pferdesport in diesem doch zunehmend nicht mehr so einfachen Umfeld.

 

Und in den "offiziellen" Worten unserer Statuten:

  • Förderung des Pferdeportes in all seinen Facetten
  • Ausbildung von Reiter und Pferd
  • Pflege der Kameradschaft unter den Mitgliedern
  • Zusammenschluss von Pferdefreunden zur Pflege des Pferdesports
  • Erhaltung von ethischen und moralischen Grundsätzen gegenüber dem Pferd
  • Anhaltung der Mitglieder zu fairem Sport, sportlichem Verhalten und zur Rücksichtnahme auf die Umwelt
  • Förderung von Sympathie für sämtliche Belange des Pferdes in weiten Bevölkerungsschichten unter bestmöglicher Wahrung der Umwelt
  • Interessenvertretung von Mitgliedern gegenüber Behörden, Organisationen und Gesellschaften
  • Zusammenarbeit mit Verbänden und anderen Vereinen

 

 

 

 

 

 

 

 


Wieso soll ich da mitmachen...

Aktivitäten für Reiter und Pferde:

Sonntagsritte, Mittwochsritte, Tages- oder Zweitagesritt, Samichlous- und Bärzelisritt, Concours Burgdorf, Schlussspringen mit gemütlichem Beisammensein am Abend, Reitkurse Dressur / Springen / Gymnastik, Geländetraining, Veteranenritt

 

Aktivitäten mit Familie und Partner:

Breakfahrt, Minigolf, Grillplausch, Kegeln / Bowling, Skitag / Tag im Schnee, Vereinsreise

 

Natürlich gibt's noch viel mehr mit uns zu entdecken und zu erleben, aber das musst Du am besten selber erlebt haben, aus diesem Grund: MACH MIT! Wir freuen uns auf Dich!!